Sehenswürdigkeiten in Speyer

Der Dom zu Speyer

Dom zu Speyer

Kathedrale des Bistums Speyer, vor 1030 von Konrad II. gegründete romanische Basilika, 1061 geweiht, nach 1080 bis ca. 1106 erfolgten größere Umbauten.
mehr...

Die Dreifaltigkeitskirche von Speyer

Dreifaltigkeitskirche

Sie wurde als lutherische Kirche nach dem Vorbild der Frankfurter Katharinenkirche zwischen 1701 und 1717 erbaut.
mehr...

Die Gedächtsniskirche von Speyer

Gedächtniskirche

Zwischen 1893 und 1904 errichteter neugotischer Kirchenbau zur Erinnerung an die 1529 auf dem Reichstag zu Speyer vollzogene Protestation.
mehr...

Das Heidentürmchen im Domgarten

Heidentürmchen

Heidentürmchen-Stadtmauerturm (13. Jh.) zwei Riesen, ein Mann und seine Frau, erbauten vor langer Zeit das Heidentürmchen an einem Tag.
mehr...

St. Joseph, Speyer

St. Joseph Kirche

Die katholische Pfarrkirche St. Joseph ist auch als Antwort auf die protestantische Gedächtniskirche der Protestation gegenüber zu verstehen.
mehr...

Der Speyerer Jakobspilger

Pilger

Von irgendwo her kam der Pilger nach Speyer. Er nahm an einem Gottesdienst für Wallfahrer im Dom teil und macht sich nun wieder auf den Weg nach Santiago ...
mehr...

Der Domnapf

Domnapf

Gott sei Dank werden am Domnapf keine mittelalterlichen Strafen mehr vollzogen, wie Augen ausstechen, Zunge abschneiden, Schlagen und Brandmarken...
mehr...

Der Ölberg

Ölberg

Die Großplastik war Mittelpunkt eines Friedhofes der Domgeistlichkeit innerhalb des zerstörten/ abgerissenen Kreuzgangs.
mehr...

Kloster St. Magdalena, Speyer

Kloster St. Magdalena

Das Kloster, 1228 gegründet, wurde 1304 in ein Dominikanerinnenkloster umgewandelt. Die heutige Kirche stammt aus den Jahren vor 1708.
mehr...

Stele zum Gedenken an die Hl. Edith Stein

Edith Stein

Die heilige Edith Stein war Jüdin, Atheistin, Katholikin, wurde Lehrerin in der Klosterschule St. Magdalena unterhalb des Doms...
mehr...